Bericht vom vierten Symposium für Bildung und Bewusstsein

Bereits zum vierten Mal veranstaltete die Lernkulturzeit unter der Leitung von Silke Weiß das Symposium für Bildung und Bewusstsein auf dem Tempelhof in Crailsheim. Thema waren die äußeren und inneren Strukturen für den Wandel. Neben zahlreichen Impulsreden von unter anderem Otto Scharmer, dem Begründer der Theorie U, waren auch Vertreter aus Afrika, Israel und Österreich anwesend. Fast 80 Menschen, die für Lernkultur und Veränderung brennen schafften eine Atmosphäre der Motivation, der Begeisterung, des Lernens mit Freude und auch der Ruhe.

Begleitet wurde das Programm durch einen 24h Meditationsraum, Yoga am Morgen und durch zahlreiche Workshops, sowie Singen und Tanzen am Abend.

Mehr unter: www.lernkulturzeit.de