“School on the Way to New Work” - was ist gelungene Prozessbegleitung?

Mit “Scool on the Way to New Work” hat das Team Schulentwicklung vom EducationINnovationARTelier ein neues, innovatives und nachhaltiges Konzept zur gemeinsamen integralen Schulgestaltung entwickelt.

Mirja Landes, Innovationsdesignerin ist schon viele Jahre im Bereich New Work unterwegs. Sie begleitet junge Startups als Mentorin. Als systemischer Coach kennt sie Unternehmensprozesse sehr gut. Bettina Sarnes lehrt seit über 20 Jahren in verschiedensten Schulen, Kitas und Hochschulen. Sie ist Mediatoren und integrale Schulgestalterin. Beide bringen zusätzlich die Erfahrungen als Elternbeiräte und Mütter schulpflichtiger Kinder mit.

“Die Gesellschaft befindet sich durch Digitalisierung und Globalisierung in einem großen Transformationsprozess- besonders intensiv spüren das Kita, Schule, Ausbildung und Hochschule.

Prozesse aus eigener Kraft umzustellen ist deshalb schwer in den Alltag zu integrieren, da neue Prinzipien gelten und ein neues Mindset erschaffen werden muss, um eine stabile Grundlage für ritualisierte Abläufe zu bilden.

Eine externe, empatischen Prozessbegleitung durch Experten, die gemeinsam mit den Kollegien das neue Mindset und Massnahmen entwickelt, bereitstellt und zur unabhängigen Anwendung anleitet, liefert Sicherheit und Vetrauen in den eigenen, individuellen Weg, für den es keine adaptierbare Standartlösung gibt”

so Bettina Sarnes und Mirja Landes.

Das Konzept beinhaltet den 5K-offer, innovative Workshop und Konferenzformate, das Reflexionstool für die Beteiligten Kollegen sowie digitale Kolaborationmethoden und eine Visualisierung der Prozesse.

Mehr Infos: www.educationinnovationartelier.space